Sanierung Meisterschule für Mode Rossmarkt

Der Palastbau ist 1774 von Francois Cuvilliés d.J. errichtet worden. Es ist in München das bedeutendste Beispiel für die Stilstufe zwischen Spätbarock und Frühklassizismus und eines der ganz wenigen vollständig erhaltenen historischen Monumentalgebäude.

Die Innenräume und Fenster wurden von 1995 bis 2007 in acht Bauabschnitten in enger Abstimmung mit der unteren Denkmalschutzbehörde saniert und brandschutzmäßig ertüchtigt.

Die Tragfähigkeit der Decken wurde durch die Verstärkung der Balkenlagen von oben wiederhergestellt und die Putzdecken der darunter liegenden Räume erhalten. Fenster und Türen wurden erneuert, Brandschutztüren mit eigenem Randprofil entwickelt. Für die sanierten Flure und Treppenhäuser wurde ein neues Beleuchtungskonzept erarbeitet.